Wir sind ein seit Jahrzehnten bestehender Fachbetrieb und kompetente Ansprechpartner rund um Ihre Standheizung.

Reifenwechsel

Für maximale Sicherheit sollte das Reifenprofil immer den gerade herrschenden Wetterverhältnissen angepasst sein. Sie sollten, wenn Ihr KFZ nicht mit Ganzjahresreifen bestückt ist, zweimal im Jahr Ihre Reifen wechseln oder wechseln lassen.

In der freien Autowerkstatt Tucholke können Sie Ihren Reifenwechsel von Fachmännern erledigen lassen. Dabei spielt es keine Rolle ob Sie die Reifen mitbringen oder sich Reifen von uns besorgen lassen. Wir können sämtliche Reifen, sämtlicher Marken vorher für Sie bestellen. Von Hankook, Vredestein über Continental, Goodyear, bis hin zu Pirelli. Bezahlen können Sie bei uns ganz einfach Bar, mit EC- oder Kreditkarte.

Wenn Sie sich unsicher sind, welche Reifen Sie wählen soll, können wir Sie individuell nach Fahrverhalten und Nutzung beraten.

Damit es nicht zu Problemen mit dem ABS und dem ESP kommt, wechseln wir Ihre Reifen achsweise von vorne nach hinten. So wird eine gleichmäßige Haftung und Wasserabweisung auf beiden Seiten gewährleistet und die Gefahr von zum Beispiel Aquaplaning verringert. Beim Wechseln der Reifen bietet es sich an die Bremsen gleich mitzuprüfen, da diese gut Einsehbar sind, sobald die Reifen entfernt wurden. Auf Wunsch geben wir Ihnen gerne eine Einschätzung und Informationen zu dem Zustand Ihres Fahrzeuges. Nach 50-150 km sollten die Radmuttern nachgezogen werden.

Reifenprofil

Der Gesetzgeber legt ein Mindestprofil von 1,6 mm fest. Der ADAC empfiehlt jedoch für den Sommer mindestens ein Profil von 3 mm und für den Winter von 4 mm.

Ihre Reifen nutzen ungleichmäßig ab, wenn Ihr Fahrwerk falsch oder Ihr Luftdruck falsch eingestellt ist. Nicht nur, dass die Einhaltung eines Profils dann hinfällig wäre, auf lange Sicht können ernsthafte Gefahren durch eine ungleichmäßige Abnutzung auftreten.

Reifeneinlagerung

Sie können Ihre Reifen bei uns einlagern. Wir berechnen dafür 24,00 Euro Brutto pro Saison (48,00 Euro im Jahr).